Foto: Nik Schölzel

27., 28., 29. Juli und 2., 3., 4., 5. August 2012

Schwere Flügel - Wiederaufnahme!

Tanzperformance der Strado Compagnia Danza in Kooperation mit dem Stadthaus.

Es war der zeitlich gesehen letzte Beitrag zum Berblinger-Jubiläumsjahr 2011, die Tanzperformance der Strado Compagnia Danza "vom Träumen, vom Fliegen, vom Scheitern", wie die Südwest Presse titelte.

Foto: Nik Schölzel

Der Traum vom Fliegen, den auch der „Schneider von Ulm“ träumte, und der Mythos um Ikarus, der zu nahe an die Sonne flog und abstürzte, sind die Ausgangspunkte des Stücks, choreografiert von Domenico Strazzeri in Zusammenarbeit mit seinen Tänzern und mit Texten von Hanna Münch und David Roßteutscher.

Albrecht Ludwig Berblinger träumt vom Fliegen, tüftelt, macht Flugversuche, seine Frau Anna zerreißt sich in Liebe, Stolz auf und Angst um ihn. Und zwischen ihnen und um beide herum taucht immer wieder Ikarus auf. Drei Personen und drei Ebenen, auf denen sich das Stück entwickelt: Ein Abend, an dem Träume und Scheitern, aber auch der Glaube an eigene Fähigkeiten und der Mut, auch aussichtslos erscheinende Ideen zu verfolgen, im Fokus stehen.

Foto: Nik Schölzel

Mit David Roßteutscher und Daniele Ricci (Tanz) sowie Hanna Münch (Schauspiel)
Musik: Friedrich Glorian
Licht: Paul Stauber
Kostüme: Christina Schlumberger
Visuals: 2av (Katrin Jedon und Stefan Müller)
Choreografie: Domenico Strazzeri in Zusammenarbeit mit der Compagnie

21 € / 18 € erm., Vvk.: im Stadthaus am Katalogstand im 3. OG und traffiti im ServicecEnter neue Mitte, Tel. 96 70 70 (je inkl. Vvk.-Geb.)
Abendkasse: 22 € / 19 € erm.

Der Tanzabend wird von Sponsoren unterstützt. Bitte beachten Sie das Programm.


Share |