neue musik im stadthaus ulm

7. bis 14. April 2018

STIMMUNG

Karlheinz Stockhausen schrieb 1968 ein Stück für 6 Stimmen und 6 Mikrofone: "Stimmung". Der zum „Kult-Stück“ avancierte Klassiker des Obertongesangs ist für das Stadthaus-Festival 2018 namensgebend.

STIMMUNG, ein facettenreicher Begriff, spielt mit den vielfachen musikalischen Bedeutungen, spiegelt gleichsam aber auch gesellschaftliche und mediale Gegenwart.
Es ist eine Einladung an alle, vielfältige zeitgenössische Musik zu erleben.

> weitere Infos
ULM MOVES! Festivaltrailer 2018

ULM MOVES!

3. Ulmer Tanzfestival - der Vorverkauf ab 12. Dezember

ULM MOVES! Der Vorverkauf startet!
10 Tage lang Tanz pur in der Ulmer Innenstadt und auf den Bühnen von Roxy, Stadthaus, Theater und Ulmer Zelt: vom 7.-17. Juni 2018 findet das 3. Ulmer Tanzfestival ULM MOVES! statt: Festival-Trailer

Vorverkauf für das Festival hat im Roxy und im Theater Ulm begonnen.
Nur im Vorverkauf und nur bis 15. Februar sind die limitierten Festivalpässe erhältlich!


> weitere Infos
Foto: © Horenstein-Ensemble

klassisch!

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20 Uhr

Horenstein-Ensemble

Kammermusik im Stadthaus

Eine Konzertreihe der SÜDWEST PRESSE in Kooperation mit dem Stadthaus

In einer „klassisch!“-Saison der großen Kammermusik-Werke steht das Klarinettenquartett von Johannes Brahms auf dem Programm.

> weitere Infos
Jacob Bro. Foto: Karolina Zapolska

dreierbeziehungen

Montag, 5. März 2018, 20 Uhr

Jacob Bro Trio

Verein für moderne Musik und Stadthaus

Jacob Bro, git. – Thomas Morgan, b – Joey Baron, dr

Die Musik des dänischen Gitarristen Jakob Bro fasziniert weniger durch Schnelligkeit und Komplexität denn durch wunderbare Atmosphären, Texturen, Klang und Raum. Ins Stadthaus bringt er seine Triopartner Thomas Morgan (Kontrabass) und Joey Baron (Schlagzeug) mit.

> weitere Infos
Knokke, Belgium, 2000. © Martin Parr / Magnum Photos

fotografie

11. März – 27. Mai 2018

Martin Parr:
Souvenir - A Photographic Journey

Martin Parr (* 1952) ist einer der bedeutendsten Dokumentarfotografen unserer Zeit. Die satten, schrill-bunten Farben seiner Bilder, ihr gnadenloser Realismus, ihre schräg-skurrile Weltsicht haben Martin Parr berühmt gemacht.

> weitere Infos

Bewegte Bilder - bewegende Klänge

Dienstag, 20. Februar 2018, 19 Uhr

Requiem for a Dream

Filmabend im Mephisto Kino Ulm

Regie Darren Aronofsky
Musik Clint Mansell
arrangiert von David Lang
USA 2000, 97 min., FSK 16
In der Filmreihe des Vereins "freunde der neuen musik im stadthaus ulm e.v." in Zusammenarbeit mit den "arthaus Kinos Ulm", in der Filme vorgestellt werden, in denen die Musik eine tragende Rolle spielt. Im Vorfeld des nächsten Festivals "STIMMUNG" stehen nun psychologische Filme im Fokus, deren visuelle und musikalische Stimmung miteinander verwoben sind.

> weitere Infos
25 Jahre Stadthaus 1993 - 2018

Vorschau auf das weitere Jahr 2018

Welche Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Tanz- oder Filmabende organisieren das Stadthaus und seine Kooperationspartner im Jahr 2018 noch?

Informieren Sie sich hier!








> weitere Infos


Share |